Sicherheit

Prof. Dr. Götz Neuneck: EU versus Trump in Sachen Iran: Droht ein neuer Handelskrieg?

Am 13. Oktober 2017 legte US-Präsident Donald Trump in einer Rede seine Iran-Strategie offen. Er weigerte sich, die Einhaltung des im Juli 2015 geschlossenen Iran-Abkommens seitens des Irans zu bestätigen, obwohl bis heute keine Hinweise auf eine Vertragsverletzung durch diesen Staat vorliegen. Bisher hat der sogenannte "Iran-Deal" den Weg zur iranischen Atombombe erfolgreich blockiert. Die Trumpsche Verweigerung ist auch gegen Europa selbst gerichtet, erläutert Prof. Dr. Götz Neuneck, und analysiert die Auswirkung möglicher Sanktionen gegenüber dem Iran für die Europäische Union, den Iran und das transatlantische Verhältnis.

Prof. Dr. Götz Neuneck: EU versus Trump in Sachen Iran: Droht ein neuer Handelskrieg? 2018-03-16T17:13:18+00:00

Prof. Dr. Jürgen Scheffran: Zwei Welten: G20-Gipfel, Atomwaffenverbot und globale Machtverschiebungen

Der G20-Gipfel der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer am 7./8. Juli 2017 in Hamburg fand unter großen Protesten der Zivilgesellschaft statt und hat einmal mehr gezeigt, wie gespalten die Welt ist. Zur gleichen Zeit vereinbarte in New York die Mehrheit aller Staaten einen Vertrag zum Verbot von Atomwaffen, ohne den größten Teil der G20-Staaten und mit breiter Unterstützung der Zivilgesellschaft. Beide Ereignisse zeigen widersprüchliche Tendenzen und Verschiebungen im internationalen System. Prof. Dr. Jürgen Scheffran zeigt Zusammenhänge und Unterschiede beider Ereignisse auf, mit einer eigenen Sicht auf wissenschaftliche Beiträge nach dem Ende des Kalten Krieges.

Prof. Dr. Jürgen Scheffran: Zwei Welten: G20-Gipfel, Atomwaffenverbot und globale Machtverschiebungen 2017-07-25T12:04:08+00:00

61st International Pugwash Meeting

Unter dem Stichwort "Remember Your Humanity" kamen in Nagasaki Wissenschaftler zusammen, um einen Beitrag zu Fragen der atomaren Bedrohung, von bewaffneten Konflikten und Problemen der globalen Sicherheit zu leisten. Hier finden Sie weitere Informationen.

61st International Pugwash Meeting 2018-01-11T16:58:58+00:00

Cyberwar & Cyberpeace – Are new rules in Cyberspace possible and feasible? International Pugwash Workshop

Der Workshop fragt nach den friedenspolitischen Herausforderungen, die sich mit der Herausbildung eines Cyberspace angesichts der sich wandelnden internationalen Ordnung stellen. So will er einen Beitrag leisten zum Verständnis des Cyberspace als neuen politischen Raum, dessen Gestaltung gewichtige juristische und friedenspolitischeFragen aufwirft. Hier geht es zur Veranstaltungswebseite.

Cyberwar & Cyberpeace – Are new rules in Cyberspace possible and feasible? International Pugwash Workshop 2018-01-11T16:50:08+00:00

Veranstaltung zu 60 Jahre Russell-Einstein-Manifest

Sechzig Jahre nach der Veröffentlichung des Russell-Einstein-Manifests diskutierte eine Expertenrunde in Berlin die aktuellen Bemühungen um die nukleare Abrüstung sowie die nächsten Abrüstungsschritte. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der deutschen Pugwash-Gruppe und weiteren Partnern organisiert. Bundesminister a. D. Prof. Egon Bahr hielt seinen letzten öffentlichen Vortrag in Deutschland. Hier erfahren Sie mehr zu der Veranstaltung [...]

Veranstaltung zu 60 Jahre Russell-Einstein-Manifest 2018-01-11T16:37:46+00:00