Projekt Beschreibung

ein Zusammenschluss aus Umwelt- und Sozialverbänden sowie nachhaltigkeitsorientierten wissenschaftlichen Einrichtungen.

Die seit Mai 2020 beim Deutschen Naturschutzring DNR e.V. angesiedelte Projektstelle Zivilgesellschaftliche Plattform Forschungswende ist ein vielfältiges Netzwerk aus Umwelt- und Sozialverbänden sowie nachhaltigkeitsorientierten wissenschaftlichen Einrichtungen.

Die Plattform befördert die Diskussion von Themen und Schwerpunkten der Forschungs- und Innovationspolitik innerhalb der organisierten Zivilgesellschaft, und unterstützt diese dabei sich gemeinsam aktiv für eine nachhaltigkeits- und gemeinwohlorientierte Forschungs- und Innovationspolitik einzusetzen. Die Plattform begleitet zudem die Forschungs- und Innovationspolitik aus einer transdisziplinären Perspektive und arbeitet als Praxispartner aktiv in transdisziplinären Forschungsprojekten der Bundesministerien mit. Hierzu zählen aktuell das Kopernikus-Projekt SynErgie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und das Projekt CO2 Preis – in Partnerschaft mit der VDW – des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Neben der Projektarbeit ist konkreter Schwerpunkt der Plattform im Jahr 2020 eine Charta für nachhaltige Forschungs- und Innovationspolitik zu entwickeln.

Mehr Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Projektwebseite unter www.forschungswende.de

Team

Dr. Steffi Ober
Dr. Steffi OberKo-Sprecherin
Alexander Großmann
Alexander GroßmannKo-Sprecher
Martin Burwitz
Martin BurwitzLeiter der Koordinierungsstelle
Jahn Harrison
Jahn HarrisonSachbearbeiter für Kommunikation und Stakeholdermanagement