Project Description

Die VDW möchte mit Schul-Kooperationen gezielt jungen Menschen die Arbeit der VDW näherbringen und so das Verantwortungsgefühl für das eigene Tun und Schaffen bewusst stärken.

Das Gymnasium Hohenlimburg in Hagen ist seit Februar 2019 die zweite Kooperationsschule der VDW. Ziel ist es, durch die Zusammenarbeit den Blickwinkel über die schulische Umwelt hinaus auf weltweite Zusammenhänge zu lenken. Dafür werden Konzepte des globalen und fächerübergreifenden Lernens genutzt.

Im Rahmen der Kooperation lädt die VDW Schülerinnen und Schüler zu Vorträgen und Symposien ein. Das Gymnasium unterstützt Schüler und Schülerinnen bei diesen Veranstaltungsbesuchen, wenn sie sich für globale Themen wie Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Friedenssicherung einsetzen.

Die Kooperation soll die Kluft zwischen der schulischen Lernwelt und dem hochschulischen Studium verringern und versteht sich in diesem Sinne als Beitrag zu „Brücken in die Zukunft“.

Fotos: Jonas Oberste-Berghaus, Gymnasium Hohenlimburg